Zielführend •  Werteorientiert 

 

Coaching und Supervision sind beides vergleichbare Beratungsprozesse: Ausgehend von Ihrer individuellen Fragestellung ist das Anliegen, eine nachhaltige Lösung zu entwickeln.

Ob MitarbeiterIn in einer Organisation, ob als Team oder als Führungskraft: Sie sind immer die ExpertInnen der eigenen Sache. Meine Unterstützung zielt darauf, dass Sie gute Ergebnisse für Ihre Anliegen entwickeln. Meine Einstellung ist, Ihnen ein aufmerksames Gegenüber zu bleiben, andere Perspektiven einzubeziehen. Ich versuche,  allparteilich zu sein und zugleich Ihnen und den mitgebrachten Themen                                                                                                             zugewandt zu bleiben.      
 So kann es um Entscheidungen gehen, um  Herausforderungen zu begegnen. Es kann                          auch um eine  Weiterentwicklung des eigenen Berufsfeldes gehen, dass sich durch                                Photo: Fotolia                                                                                             Veränderungen bewegen muss.

 

 

 

So Arbeite ich

Im Respekt für  Ihre Einzigartigkeit erarbeiten wir gemeinsam die Themen und Anliegen; Und die  notwendigen Fragestellungen und die dazu passenden Zwischenschritte. So werden Sie Ihren Zielen näherkommen und Themen konkretisieren. Besonders wichtig ist mir, Ihre Werteorientierung – und wenn es Ihnen wichtig ist, Ihre Spiritualität – zu kennen und diese miteinzubeziehen. Denn Ihre innere Haltung ist es, die Sie durch diese ganze Veränderungsphase tragen wird und aus der Sie Ihre Vision schöpfen.

 

Es interessiert Sie, noch genauer die Unterschiede zwischen den beiden Beratungsprozessen nachzuvollziehen?

Zu den genaueren Unterschieden zwischen Supervision und Coaching pdf.